Mittwoch, 31. März 2021

Maximale Gesamtschneehöhen dieses Winters werden im März 2021 erreicht!

 

Nach einem sehr niederschlagsarmen und zu milden Februar mit einem ungewöhnlichen Warmlufteinbruch in der 2. Monatshälfte gab es im März ab 14. des Monats eine längere Schneefallperiode bis zum 23. mit ergiebigen Schneefällen.

Somit wurden am 23. des Monats auch die maximalen Gesamtschneehöhen für diesen Winter erreicht:

Krippenstein: 300 cm      Hösskogel: 200 cm     Kasberg: 165 cm

In dieser Phase bestand auch durch den vielen Neuschnee und zeitweise stürmischen Wind eine kritische Lawinensituation mit Stufe 3 (erheblich) und an 2 Tagen auch Stufe 4 (große Lawinengefahr).

Danach konnte sich die Schneedecke kontinuierlich setzen und die Lawinensituation entspannte sich dadurch auch wieder.

Messstation Krippenstein 1963 m Höhe: Gesamtschneehöhe [cm], Lufttemperatur [°C] Oberflächentemperatur [°C]





Messstation Hösskogel 1850 m Höhe: Gesamtschneehöhe [cm], Lufttemperatur [°C] Oberflächentemperatur [°C]




Messstation Kasberg 1600 m Höhe: Gesamtschneehöhe [cm], Lufttemperatur [°C] Oberflächentemperatur [°C]





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.